• Willst Du etwas in Deinem Leben verändern?

    Wir auch. Hier auf herbiwarrior geht es für uns um:

    • Fitness – Intensiv und richtig trainieren, Zeit finden und in unserem vielbeschäftigten modernen Leben fit bleiben
    • Ernährung – Essen auf pflanzlicher Basis für Energie und Wohlfühlen im eigenen Körper
    • Psychologie – Wege motiviert zu sein und zu bleiben, Ziele setzen, Gewohnheiten verändern und die geistige Haltung trainieren
    • Lernen – Streben nach stetiger Verbesserung und niemals aufhören zu lernen und neugierig zu sein

    Möchtest Du Dich uns anschließen?

    Trage Deine Email-Adresse ein und klicke „Updates erhalten“ um sofort von Neuigkeiten auf dem Blog zu hören.

    Deine Email-Adresse wird niemals weitergegeben. Du kannst Dich mit einem Klick austragen.

Ziele (II): Präzise und praktisch umsetzbare Ziele formulieren: auf SMARTe Art und Weise

image of a ruler as a metaphor for smart goal setting

„Willst du mir wohl sagen, wenn ich bitten darf, welchen Weg ich hier nehmen muss?“

„Das hängt zum guten Teil davon ab, wohin Du gehen willst,“ sagte die Katze.

„Es kommt mir nicht darauf an wohin – “, sagte Alice.

„Dann kommt es auch nicht darauf an, welchen Weg Du nimmst,“ sagte die Katze.

- Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Es ist sehr schwer etwas zu erreichen, das in etwa so greifbar ist wie zwei Quallen, die sich in einem Ölwrestlingmatch befinden (wo zum Teufel kam denn diese Metapher her?). Noch schlimmer: ein Ziel welches Dir nicht klar und deutlich sagt, wann Du dort angekommen bist. Du kannst Dich bei seiner Verfolgung ewig im Kreis drehen ohne es zu erreichen, wenn „es“ nicht klar definiert ist. Lesen Sie mehr »

In Gesundheit / Fitness, Persönlichkeitsentwicklung veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

Ziele (I): Warum Deine Ziele nichts taugen

Goal setting

Hast Du Dir für dieses Jahr ein Ziel gesetzt? Etwas, das Du in 2014 auf jeden Fall erreichen willst? Ich will ja nichts schlecht machen, aber die Statistik sagt, dass Du es nicht schaffen wirst. Die Statistik sagt sogar, dass Du bereits in der ersten Woche aufgegeben hast. Hey, sei nicht auf mich sauer, weil Du das nicht hören willst, ich zitiere hier nur Studien.

Stimmt also irgendetwas mit Dir nicht oder vielleicht sogar mit unserer ganzen Spezies? Schon möglich. Aber das geht für diesen einen Post etwas zu weit und ist auch nicht der Grund, warum Du aufgegeben hast. Das Problem ist wahrscheinlich, dass Du nicht besonders gut darin bist, Ziele zu formulieren. Keine Sorge, Du bist nicht alleine. Lesen Sie mehr »

In Persönlichkeitsentwicklung veröffentlicht | Getaggt , , | Kommentieren

Blick zurück und die Zukunft von herbiwarrior

the future of herbiwarrior

Es war lange still um herbiwarrior. Ich habe seit drei Monaten nichts gepostet (wirklich, drei Monate?! Wo geht die ganze Zeit so schnell hin?), die Facebookseite hat auch nicht viel Aktivität gesehen und insgesamt stand das Projekt lange still. Ich musste hw für eine Weile auf Eis legen um mich um eine Reihe anderer Dinge zu kümmern.

Woran ich in den letzten Montage gearbeitet habe, lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Stabilität. Ich habe darüber bereits früher geschrieben. Versteh mich nicht falsch, ich bin absolut für neue Erfahrungen, Dinge ausprobieren, Grenzen austesten etc., jedoch musste ich mir 2013 selbst eingestehen, dass ich dafür eine stabile Basis brauche, und dass Enthusiasmus allein nicht den Kühlschrank füllt. Es war eine harte Lektion, die besonders gegen Ende des Jahres gesackt ist. Lesen Sie mehr »

In Persönlichkeitsentwicklung veröffentlicht | Getaggt , , | 2 Antworten

Das Fitnessstudio ist Überall – Training Unterwegs

Unterwegs in Form bleiben - Dips

Wie Du inzwischen weißt, bin ich vor Kurzem in die Türkei gezogen. Zu neuen Orten aufbrechen bedeutet neue Erfahrungen, neue Routinen und Abschied von alten Strukturen. Ein weiterer Nebeneffekt ist, dass sämtliche Planung in Sachen Sport und Training nicht mehr so funktioniert wie in der Heimat.

Abseits der Heimat zu sein ist einer der ältesten Vorwände, um im sportlichen Bereich nachzulassen: „Aber ich brauche doch mein Equipment! Wie soll ich denn ohne [beliebiges Sportgerät einfügen] trainieren?“ – „Ich gehe ohne Anweisung meines Personal Trainers nicht einmal auf den Crosstrainer!“

Nicht, dass ich kein Verständnis hätte. In meiner Wohnung in Berlin wartet mein Heimstudio. Komplett mit Hantelbank, Kurz- und Langhanteln, einer Kettlebell. All das – weg (Sekunde bitte, ich glaube ich bekomme Tränen in die Augen). Kein Sport ist jedoch keine Option. Regelmäßiges Training ist einer der Grundpfeiler für mein Gesundheit, Produktivität und mein Wohlbefinden. Was also soll ich ohne mein Heimstudio tun?

Hier ist das Ding: Das Fitnessstudio ist überall. Lesen Sie mehr »

In Gesundheit / Fitness veröffentlicht | Kommentieren

Über Entscheidungen (III): Entscheidungen treffen wie ein Profi

World-class decision maker

Part III der Serie über Entscheidungen. In den ersten beiden Teilen ging es darum, wie unsere Entscheidungen unser Leben bestimmen, warum wir sie aufschieben und was dagegen zu tun ist.

Auch wenn wir die gängigsten mentalen Barrieren dekonstruiert haben, kann es weiterhin schwer fallen, eine Wahl zu treffen. Es ist daher ist es eine gute Idee, vorgefertigte Entscheidungsmodelle zu besitzen, die wir auf eine ganze Reihe von Situationen anwenden können.

Unten beschreibe ich ein paar Entscheidungshilfen, die ich nutze, um durch mein Leben zu navigieren. Lesen Sie mehr »

In Persönlichkeitsentwicklung veröffentlicht | Kommentieren